Alkohol und sterben Leber — Alkohol-Alarm Nein, Alkohol und Lebererkrankungen.

Alkohol und sterben Leber — Alkohol-Alarm Nein, Alkohol und Lebererkrankungen.

Alkohol und sterben Leber - Alkohol-Alarm Nein, Alkohol und Lebererkrankungen.

Nationale Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus No. 42 Oktober 1998

Alkohol und sterben Leber: Research Update

Die Prävalenz von ALD

ETWA 10 bis 35 Prozent der Schweren Trinkern Alkoholhepatitis 1 Entwickeln, und 10 bis 20 Prozent Entwickeln Zirrhose (1). In the United States ist, sterben Zirrhose siebthäufigste Todesursache bei jungen und Mittleren Alter Erwachsene. ETWA 10.000 bis 24.000 Todesfälle Durch Zirrhose Kann auf den Alkoholkonsum pro Jahr (2) zurückzuführen sein.

Wie funktioniert Schaden Alkohol Leber sterben?

Eine normale Leberfunktion ist wesentlich für das Leben. Alkohol-induzierte Leberschäden stört den Stoffwechsel des K? Rpers, beeinträchtigen schließlich sterben Funktion Anderer Organe zu. Mehrere physiologische Mechanismen in den following Abschnitten Erläutert, zu interagieren, das Fortschreiten von ALD zu beeinflussen. Medikamente, sterben this Mechanismen beeinflussen Können einige der Medizinischen Komplikationen der ALD oder reduzieren Schwere der Krankheit zu verhindern sterben.

Die entzündliche Reaktion. Die Entzündung ist sterben Reaktion des K? Rpers auf Lokale Gewebeschäden oder Infektion. Die Entzündung verhindert Ausbreitung von Verletzungen sterben und mobilisiert Abwehrmechanismen des Immunsystems sterben. Ein Solcher Schutzmechanismus ist sterben Erzeugung einge von Freien Radikalen, sterben krankheitserregende Mikroorganismen Zerstören Kann. Langzeitalkoholkonsum verlängert den Entzündungsprozess, um Eine übermäßige Produktion von Freien Radikalen Führt, sterben Gesunden Lebergewebe Zerstören Kann.

Acetaldehyd Kann Stelatzellen direkt aktivieren, Leber Narben in Abwesenheit von Entzündung Fördern (9,10). Of this Befund steht im Einklang mit der Beobachtung, Dass schwere Trinker schleichend Zirrhose Entwickeln Kann, ohne Hepatitis BEREITS existierenden.

Factors, sterben einfluss Anfälligkeit für ALD

Die empfindlichkeit Gegenüber ALD unterscheidet Sich erheblich Zwischen den Individuen, so that Auch bei Menschen sterben Ähnliche Mengen Alkohol zu trinken, nur einige Zirrhose Entwickeln. Können sterben Mechanismen of this unterschiede zu verstehen helfen Kliniker Patienten mit erhöhtem Risiko für Fortgeschrittenen Leberschäden Erkennen und zu behandeln.

Genetische factors. Strukturelle oder Funktionelle Variabilität in Einems der Zelltypen und biochemischen substanzen oben Diskutiert Eine Person, sterben Anfälligkeit sterben für ALD beeinflussen könnten. Wissenschaftler suchen nach genetischen factors, sterben this Variabilität zu Grunde Liegen Können. Die ergebnisse of this Forschung Kann Die Basis für Zukünftige Gen-basierten Therapien.

Geschlecht. Frauen Entwickeln ALD nach den Unteren Ebenen der Alkohol über EINEN kürzeren Zeitraum im Vergleich zu aufwendig Männern (16). Daruber Hinaus Haben Frauen Eine Bildende höhere Inzidenz von Alkoholhepatitis and a bildende höhere Sterblichkeitsrate von Zirrhose als Männer (17). Die Mechanismen, sterben Geschlechtsspezifische unterschiede zugrunde Liegen Sind nicht bekannt.

Hepatitis C. Viele Patienten mit ALD Sind with the Hepatitis-C-Virus (HCV) infiziert, Die Eine chronische, potenziell tödliche Lebererkrankung verursacht (18,19). Die anwesenheit von HCV Kann Eine Person sterben Anfälligkeit für ALD erhöhen und Schwere der Alkoholzirrhose beeinflussen sterben. Zum beispiel infizierte alkoholabhängigen Patienten mit HCV Leberschädigung in Einems Jüngeren Alter zu Entwickeln und nach Einer niedrigeren kumulativen Dosis von Alkoholkonsum als solche ohne HCV tun (20). Patienten mit HCV Sind oft mit Einer antiviralen Substanz namens Interferon Behandelt. Allerdings Interferon ist less Wirksam bei Patienten mit chronischer HCV, sterben schwere Trinker Sind, verglichen mit Denen, sterben nicht (21).

Abstinenz ist der Grundstein der ALD-Therapie. Mit Abstinenz, Fettleber und Alkoholhepatitis Sind Häufig reversibel und Überleben bei Patienten mit ALD verbessert, einschließlich Solcher mit Zirrhose (1). Für unheilbar kranken Patienten bleibt sterben Lebertransplantation sterben Einzigen wirksame treatment. Die Forschung hat sterben Wirksamkeit der Lebertransplantation bei Patienten mit alkoholbedingter Leberzirrhose festgestellt (1). Vor Kurzem zusammengefasst Belle und Kollegen (22) Followup medizinische Daten über alle Personen, sterben nicht alkoholbedingter Lebertransplantationen in the United States between 1988 und 1995 Todesfälle bei Diesen Themen EMPFANGEN gerechnet wurden. Das heißt, alkoholabhängigen Patienten aus den same bedingungen starben, sterben bei Patienten ohne Alkoholismus verursachte Todesfälle (beispielsweise Infektion, Krebs oder Herzkrankheit). Rezidive von Lebererkrankungen bei alkoholabhängigen Patienten Sind selten (23).

Hepatitis-C-Infektion bei Patienten mit ALD Erscheint nicht das Überleben nach Einer Lebertransplantation zu beeinflussen, trotz der fortgesetzten anwesenheit des Virus in den Blutkreislauf (24).

Medikamente Wechselwirkungen. Chronischer Alkoholkonsum Kann sterben negativen Nebenwirkungen von medikamenten erhöhen zur treatment von Erkrankungen andere als ALD. Insbesondere Paracetamol übermäßige verwendung des weit verbreiteten Schmerzmittel Hut mit Leberschäden bei Menschen schwer zu trinken (25) in verbindung Worden gebracht.

Die Aussichten für sterben künftige treatment

Alkohol und sterben Leber: Research Update — Ein Kommentar von
NIAAA Director Enoch Gordis, M. D.

1 This Autoren Definiert "schwer betrinken" Wie Täglichen verzehr von five bis six Gläser Alkohol trinken Jeweils ETWA 12 Unzen Bier äquivalent 5 Unzen Wein oder 1,5 Unzen Spirituosen der.

Alle Informationen in der enthaltenen Alkohol-Alarm in der Public Domain ist und used Werden Kann, oder reproduziert
ohne Erlaubnis von NIAAA. Zitat der Quelle geschätzt Wird.

Kopien der Alkohol-Alarm kostenlos erhältlich vom National Institute on Alkoholmissbrauch und Distribution Center Alcoholism Publikationen, P. O. mietfrei Box 10686, Rockville, MD 20849-0686

Vollständiger Wortlaut of this VERÖFFENTLICHUNG ist auf NIAAA des World Wide Web-Seite unter http://www.niaaa.nih.gov

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS