3 Wege, Atemübungen zu tun, Atemübungen.

3 Wege, Atemübungen zu tun, Atemübungen.

3 Wege, Atemübungen zu tun, Atemübungen.

Kontrollierte Atemtechniken gewesen, gezeigt zu erheblichen Nutzen für die Gesundheit haben. Atemübungen können helfen, Stress zu reduzieren und Panikattacken, niedrigere Herzfrequenz und Blutdruck zu verhindern, und helfen Sie einschlafen. Die richtige Atemtechnik sendet mehr Sauerstoff, um Ihren Körper, nährt Muskeln und Organe und Zerstreuung Müdigkeit und Angst. Üben Atemkontrolle in regelmäßigen Abständen wird gesagt, emotionale Stabilität zu erhöhen, Bekämpfung von Depressionen und Gedächtnis zu verbessern. Wählen Sie eines oder mehrere dieser Übungen und versuchen täglich für ein paar Wochen zu üben, bis die Bewegung natürlich kommt.

Steps bearbeiten

Methode eins von drei:
Atemübungen für Entspannung bearbeiten

Versuchen Sie Atem in Bewegung. Diese Übung beinhaltet die Verwendung Ihrer Phantasie den Atem durch Ihren Körper zu bewegen. Diese Technik wird Ihren Stress und produzieren Gefühle der Ruhe zu senken und das Wohlbefinden. Diese Übung kann getan werden, beim Sitzen oder Liegen. [1]

  • Atmen Sie langsam durch die Nase in und sich vorstellen, dass der Atem auf die Oberseite des Kopfes reisen nach oben.
  • Dann atmen Sie durch den Mund, den Atem picturing nach unten in Richtung der Wirbelsäule bewegt. Wiederholen Sie diese kreisförmigen Muster zehnmal.

Versuchen Sie tief in den Rachen zu atmen. Dies ist eine einfache, unkomplizierte Entspannungsmethode, die Ergebnisse ähnlich wie Meditation erzeugt. Diese Übung wird helfen, Ihren Geist zu beruhigen und entspannen Sie Ihren Körper. Diese Technik wird am besten im Bett durchgeführt mit leicht gespreizten Beinen und geschlossenen Augen. [2]

  • Atmen Sie tief durch die Nase für eine Anzahl von vier, während Sie die Rückseite der Kehle verengen, so dass es mit einem weichen Ton ähnlich wie Schnarchen macht.
  • Halten Sie den Atem für eine andere Anzahl von vier, und dann ausatmen durch die Nase für eine Anzahl von vier, wieder den weichen Ton zu machen. Der Sound selbst wird tatsächlich helfen Ihnen, sich zu entspannen.
  • Wiederholen Sie diese Bewegung für eine Anzahl von sechs, dann wiederholen Sie für eine Anzahl von acht Jahren. Wiederholen Sie diese Übung mehrmals wiederholen, bis Sie sich entspannt fühlen.

Psychisch Ihren Körper scannen. Diese Übung hilft Ihnen durch Umleitung Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes zu schlafen. Die Vorteile dieser Technik sind Entspannung und eine ruhigere Geist erhöht. Es wird Ihnen helfen, schneller einschlafen und tiefer schlafen. Sie sollten diese Übung durchzuführen, während im Bett liegend mit geschlossenen Augen. [3]

  • Atmen Sie wie gewohnt, während Sie unter Ihnen auf der Oberfläche des Bettes konzentrieren, und wie gut Sie sind.
  • Atmen Sie tief in den unteren Teil des Bauches und lassen Sie es, zu bemerken, wie Sie den Atem bewegt, wie es in die Lunge wandert und wieder heraus.
  • Konzentrieren Sie sich auf mehr langsam und tief mit jedem Atemzug atmen, denken über nichts anderes als Ihre Atmung und wie Ihr Körper bewegt sich mit ihm. Wenn Sie abgelenkt, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Atmung zurück.

Üben Widerstand Atmung. Diese Übung wird Ihnen helfen, Ruhe im Falle einer Panikattacke nach unten, ein entspanntes Gefühl ähnlich wie die Auswirkungen der Meditation zu erzeugen. Diese Übung kann im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden. [4]

  • Statt durch die Nase zu atmen und durch den Mund aus, deine Lippen Geldbörse und mehrere lange, tiefe Atemzüge durch den Mund und lassen Sie sie durch die Nase nehmen.
  • Versuchen, durch einen Strohhalm inhalieren, um mehr Widerstand gegen den Luftstrom erzeugen.

Methode zwei von drei:
Atemübungen Energie und Fokus bearbeiten zu erhöhen

Versuchen Morgen Atem. Führen Sie diese Übung richtig, wenn Sie zuerst aufwachen, die Atemwege zu löschen und Muskelsteifheit lindern, oder verwenden Sie es den ganzen Tag, wann immer Sie brauchen Spannung in den Rücken zu entlasten. Zusätzlich zu Muskelverspannungen und Steifheit lindern, hilft diese Technik geistige Klarheit zu verbessern und steigert Ihre Energie, um Ihre Energie. Führen Sie diese Übung im Stehen. [5]

  • Beugen Sie sich an der Taille mit dem Knie leicht gebeugt, und lassen Sie die Arme auf den Boden herabhängen.
  • Atmen Sie langsam und tief durch die Nase ein, während in eine stehende Position Aufrichten. Rollen Sie Ihren Körper langsam auf, rollt den Hals zurück letzte, bis Sie die Decke gerichtet sind. Nur lehnen Sie den Kopf so weit zurück, wie für Sie angenehm ist.
  • Sobald Sie aufrecht stehen, halten Sie den Atem für eine Anzahl von drei. Atmen Sie langsam durch den Mund und langsam wieder nach vorne beugen. Wiederholen Sie diese Bewegung mehrmals.

Versuchen Sie, Ihren Atem zu kühlen. Machen Sie diese Übung jedes Mal, wenn Sie Ihre Energie schwindet im Laufe des Tages das Gefühl, zu helfen, die Sie auf der Arbeit oder Aktivitäten konzentrieren. Diese Technik reduziert Unruhe, Angst und Wut, und hilft, geistige Klarheit zu verbessern. Führen Sie diese Übung beim bequem sitzen auf dem Boden oder auf einem Stuhl, mit der Wirbelsäule aufrecht und Ihre Schultern entspannt. [6]

  • Senken Sie Ihre Kinn leicht, und rollen Sie Ihre Zunge der Länge nach eine Art zu bilden «Stroh», mit der Spitze leicht aus dem Mund hervorstehen. (Die Möglichkeit, Ihre Zunge zu rollen ist ein genetisches Merkmal. Wenn Sie Ihre Zunge nicht rollen, können Sie die Spitze der Zunge gegen den oberen Frontzähne drücken können, statt.) Durch den Mund inhalieren, wie Sie sanft Ihr Kinn zur Decke heben .
  • Schließen Sie den Mund und langsam kehren Sie den Kopf in eine vordere Position, wie Sie durch die Nase ausatmen. Wiederholen Sie diese Bewegung 8 bis 10 mal.

Versuchen Sie die Nase abwechselnd. Diese Übung fördert eine tiefe Entspannung, indem Sie die linke und rechte Hälfte des Gehirns balancieren, das Nervensystem zu beruhigen. Diese Technik erzeugt eine fast sofortige Gefühl der Entspannung und senkt den Blutdruck und Pulsfrequenz stehen. Es hilft auch, Konzentration verbessern und Energie zu erhöhen. Für diese Übung sollten Sie sitzen im Bett mit den Beinen mit Kissen auf dem kleinen Ihres Rücken gekreuzt oder mit aufgestützt. [7] [8]

  • Setzen Sie einen Finger gegen jede Seite der Nase. Drücken Sie das rechte Nasenloch geschlossen und atmen Sie langsam durch die linke, für eine Anzahl von vier.
  • Pinch beide Nasenlöcher geschlossen und halten Sie den Atem für eine Anzahl von vier.
  • Lassen Sie das rechte Nasenloch und atme durch das rechte Nasenloch, wieder für eine Anzahl von vier.
  • Wiederholen Sie mehrmals, an den Seiten jedes Mal zu atmen durch ein Nasenloch und durch die andere umgeschaltet wird.

Versuchen Sie, den Blasebalg Atem. Dieses traditionelle Yoga-Übung Oxigenate das Blut schnell, so dass Sie wachsam Gefühl und belebt. Setzen Sie sich bequem mit gekreuzten Beinen und ruhen Sie Ihre Hände auf den Knien — Handflächen nach oben, wenn Sie Energie erhalten müssen, oder Handflächen nach unten, wenn Sie sich zu erden soll. [9]

  • Atmen Sie durch die Nase so tief wie möglich, während die Lungen so weit zu den Seiten erweitert, wie für Ihren Körper angenehm ist.
  • Lassen Sie den Atem vollständig durch die Nase, so dass der Körper zu schrumpfen nach innen mit Ihrem Nabel sanft Richtung Wirbelsäule ziehen. Dies ist ein lautes Atem, der die Nase klar kann, so dass Sie ein Gewebe benötigen.
  • Wiederholen Sie dies für einige Minuten in einem gleichmäßigen Tempo, das für Sie angenehm ist.

RELATED POSTS