Abdominal Angina pectoris, Magen Angina pectoris.

Abdominal Angina pectoris, Magen Angina pectoris.

Abdominal Angina pectoris, Magen Angina pectoris.

Hintergrund

Abdominal Angina ist als der postprandialen Schmerzen Definiert, sterben bei Personen Auftritt, sterben mesenterialen Gefäßverschlusskrankheit HABEN, sterben bis zu DM Punkt fortgeschritten ist, Wo der Blutfluss nicht genug viszeralen Exigences gerecht zu Werden steigern Können. Of this Mechanismus ist ähnlich zu derjenigen der pectoris Angina pectoris, sterben in Individuen mit koronarer Herzkrankheit oder der intermittierenden Claudicatio Auftritt, der peripheren Gefäßerkrankung einhergeht.

Schnitzler Beschrieb als erster sterben klinische Bild der postprandialen Schmerzen im Jahr 1901. Doch wahre Beschreibung der postprandialen Bauch Angina pectoris auf Baccelli oder Goodman sterben zugeschrieben (1918). Im Jahr 1957 Schlug Mikkelsen surgical treatment von okklusiven mesenterialen Gefäßerkrankungen. Shaw und Maynard, berichtete der erste transarterial Thrombendarteriektomie der A. mesenterica superior (SMA) im Jahr 1958. Mit den Fortschritten in der Imaging-Technologie, Kann der Grad der Stenose in Mesenterialarterien genau und Behandelt entsprechend Definiert Werden.

Pathophysiologie und Ätiologie

Die drei Arterien den Darm Versorgung Sind Die Zöliakie-Arterie sterben SMA und sterben A. mesenterica inferior (IMA, siehe Bild unten). There is Kollateralen between der Zöliakie-Arterie und der SMA (pancreaticoduodenalis Arkaden) und between der (A. mesenterica mäandernden) IMA SMA und der. In Gefallene von schwerer ostial Verengung, interne Beckenarterien Dienen Auch als Wichtige Quellen von Sicherheiten Enddarm und midgut Perfusions in Gegenwart von mesenterica inferior Arterienverschluss.

A. mesenterica superior und mesenterica inferior Collateralkreislauf Arterie Anteil in der Nähe von Milz- Biegung des Dickdarms. If geweitet ist of this Gefäß- ter.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS