Acute Respiratory Distress Syndrome Diagnose und Behandlung — American Family Physician, bilateral

Acute Respiratory Distress Syndrome Diagnose und Behandlung — American Family Physician, bilateral

Acute Respiratory Distress Syndrome Diagnose und Behandlung - American Family Physician, bilateral

FREE PREVIEW. AAFP Mitglieder und zahlenden Abonnenten: Melden Sie Sich An den Freien zugang zu bekommen. Alle anderen: Online-zugang Erwerben.

FREE PREVIEW. Bestellen Sie Online-zugriff sterben full version of this article zu lesen.

AARON SAGUIL, MD, MPH, Fort Belvoir Community Hospital Family Medicine Residency, Fort Belvoir, Virginia

MATTHEW FARGO, MD, MPH, Dwight D. Eisenhower-Militärkrankenhaus Family Medicine Residency, Fort Gordon, Georgia

Artikel Rubriken

SORT: KEY Empfehlungen für die Praxis

Pathophysiologie

Wechseln zu Abschnitt +

Die Pathophysiologie von ARDS ist nicht Vollständig verstanden. Zunächst Wird Eine Direkte oder indirekte pulmonalen extrapulmonalen Insult geglaubt, um Eine Proliferation von Entzündungsmediatoren zu verursachen, sterben Neutrophilen-Akkumulation in der Mikrozirkulation der Lunge zu Fördern. This Neutrophilen aktivieren und wandern in großer Zahl über den vaskulären endothelialen und Alveolarepithelzellen Oberflächen, Trenn Proteasen, Cytokine und Reaktive Sauerstoffspezies. This Migration und Mediator-Freisetzung Fuhren zu pathologischen vaskulären Permeabilität, Lücken in der alveolaren Epithelbarriere und Nekrose von Typ I und II-Alveolarzellen. Gesenke wiederum Führt zur Lungenödem, hyalin Membranbildung und VERLUST des Tensids, sterben Lungencompliance verringern und Luftaustausch erschweren. Die anschließende Infiltration von Fibroblasten zu Kollagenablagerung, Fibrose Führen, and a Verschlechterung Krankheit. 1 ist ein Röntgenbild Eines Patienten mit ARDS den bilateralen Luftraum Kontrastierung zeigt, sterben aus Diesen Prozessen Führt.

Röntgen-Thorax Eines Patienten mit akutem Atemnotsyndrom. Notieren Sie Sich sterben bilateralen Luftraum Kontrastierung und das fehlen offensichtlicher Blutstauung.

Copyright © Jeremy C. Mauldin.

Röntgen-Thorax Eines Patienten mit akutem Atemnotsyndrom. Notieren Sie Sich sterben bilateralen Luftraum Kontrastierung und das fehlen offensichtlicher Blutstauung.

Copyright © Jeremy C. Mauldin.

In Erholung Treten Mehrere Aktionen gleichzeitig. Anti-inflammatorische Zytokine desaktivieren Anstiftung Neutrophilen, sterben Dann sterben Apoptose und Phagozytose unterzogen Werden. Typ II-Alveolarzellen proliferieren und differenzieren Sich in Typ-I-Zellen, um sterben Integrität der epithelialen Auskleidung der Wiederherstellung and a osmotischen Gradienten schaffen, sterben ende Flüssigkeit aus den Alveolen und in sterben Lungenmikrozirkulation und Lungen Lymphgefäße zieht. Gleichzeitig entfernen alveolaren Zellen und Makrophagen Eiweißverbindungen aus den Alveolen, zu recover.3 sterben Lunge ermöglicht. 4

Risikofaktoren und Inzidenz

Wechseln zu Abschnitt +

Die Meisten Fälle von ARDS bei Erwachsenen mit pulmonaler Sepsis (46 Prozent) oder nonpulmonary Sepsis (33 Prozent) 0,5 Verbunden. 6 Risikofaktoren Sind Die Verursacher Direkte Lungenschädigung (z Pneumonie, Inhalationsverletzung, Lungenquetschung) und diejenigen verursacht indirekte Lungenschädigung (z nonpulmonary Sepsis, Verbrennungen, Transfusionsassoziierte acute Lungeninsuffizienz) .1. 7 Risikofaktoren bei Kindern Sind ähnlich Denen bei Erwachsenen, with the Zusatz von altersspezifischen Erkrankungen Wie Respiratory-Syncytial-Virus-Infektion und in der Nähe von Ertrinken Aspiration injury.8 Tabelle 1 Anzeichen und symptome, sterben auf spezifischen Ursachen von ARDS.9 Enthält sterben . 10

Anzeichen und symptome, sterben spezifischen Ursachen der Acute Respiratory Distress Syndrome vorschlagen

Aktuelle Studien zeigen, sterben Dass Inzidenz von Erwachsenen akute Lungeninsuffizienz und ARDS IST 22-86 Fälle pro 100.000 Personenjahre und bis zu 64 Fälle pro 100.000 Personenjahre, respectively.5. 11 Eine große prospektive europäische Studie schätzt that 7,1 Prozent der Patienten Auf einer Intensivstation und Zugelassen 16,1 Prozent aller Patienten künstlich beatmet Entwickeln acute Lungeninsuffizienz oder ARDS.12 Krankenhaussterblichkeit Die für this bedingungen geschätzt Werden between 34 und 55 Prozent.5. 12. 13 Risikofaktoren für sterben Sterblichkeit gehören sterben erhöhung Alter, Multiorganversagen Verschlechterung, anwesenheit von Lungen- und nonpulmonary Komorbiditäten sterben, Höhere und Azidose Akute Physiologie und Chronische Gesundheits Evaluation (APACHE) II-Score. Die Meisten ARDS-Todesfälle Sind zu Multiorganversagen fällig. Refractory Hypoxämie entfallen nur 16 Prozent der ARDS-bezogenen deaths.14

Differenzial

Wechseln zu Abschnitt +

MECHANISCHE LÜFTUNG

pharmakologische Therapien,

Pharmakologische Optionen für treatment von ARDS Sind Begrenzt sterben. Obwohl Tensid-Therapie bei Kindern mit ARDS hilfreich sein Kann, hat ein Cochrane-Review es nicht in adults.27 Die verwendung von Kortikosteroiden von vorteil sein zu Bern, ist umstritten. Randomisierte kontrollierte Studien und Kohortenstudien Sind in der Regel früh verwendung von Kortikosteroiden (mit Dosierungen von Methylprednisolon [Solu-Medrol] im Bereich von 1 bis 120 mg pro kg pro Tag) für Verringerung der Anzahl der Tage sterben, ein ein Beatmungsgerät zu unterstützen; Wurde jedoch Mit diesem therapy.28 gezeigt keine konsistente Sterblichkeit Nutzen. 29 Eine medizinische intensivist sollte konsultiert Werden, sterben, ideal für verwendung von Kortikosteroiden berücksichtigen.

VENTILATOR Entwöhnung

Im Durchschnitt Patienten mit ARDS verbringen ETWA 16 Tage (Standardabweichung = 15,8) in der Intensivstation und 26 Tage insgesamt (Standardabweichung = 27,7) in den hospital.12 Patienten mit Einems erwarteten Lüftungsbedarf von mehr als 10 Tage Kann von Tracheostoma profitieren. 37

Da sterben zugrunde liegende Krankheit Löst und der Patient verbessert, Wird Eine Spontanatemversuch angezeigt. Um Sich Für einen Versuch in betracht, sollte der Patient hämodynamisch stabil und in der Lage sein, um den Sauerstoffbedarf Durch nicht-invasive Methoden erfüllen. Spontanatmung Studien SIND über ein bis Zwei Stunden durchgeführt. Extubation ist wahrscheinlicher, Erfolgreich zu sein, Wenn Der Patient hämodynamisch stabil mit guten ventilatory parameters.20 bleibt Protokolle standardisiert Entwöhnung used gerechnet wurden, zum starten Einer und Parameter Spontanatmung Versuch, sterben Dauer der sterben mechanischen ventilation.38 Tabelle 5 FASST Zulassungskriterien zu reduzieren für sterben sterben Entwöhnung Patienten aus der ventilator.20 der. 38

Bei Patienten, sterben Ventilatoren sollten zur Teilnahme ein Mobilisierung Therapie Gefördert Werden. This Therapie Würde mit verminderter Tage Auf dem Beatmungsgerät, in der ICU, und in der Klinik für Patienten mit akuter respiratorischer failure.39 Verbunden. 40

Post-ARDS Primary Care

Wechseln zu Abschnitt +

Die Versorgung von Patienten mit ARDS nicht nach der Akuten Erkrankung zu beenden und oft verlängert Krankenhausaufenthalt. Nach der Entlassung aus der Intensivstation Patienten mit ARDS neigen dazu, Eine geringere Lebensqualität Zu haben als zuvor, 41 signifikante Schwäche von Neuropathie oder Myopathie, 42 persistent Kognitive Beeinträchtigung, 43 und verzögerte Rückkehr zu work.44 Sterblichkeit nach drei jahren Höher ist in diejenigen, sterben mechanische Beatmung auf der Intensivstation erforderlich Wir (57,3 Prozent) im Vergleich mit Denen, sterben nicht Lüftung auf der Intensivstation (38,3 Prozent) und erfordern diejenigen, Waren nicht auf der Intensivstation (14,9 Prozent) Zugelassen .45 sterben

Nicht alle der schädlichen Auswirkungen auf Gesundheit sterben der Hospitalisierung für ARDS im laufe der Zeit zu losen. Obwohl sterben Lungenfunktion mit fünf jahren EINEN Normalen Wert erreicht, SECHS Minuten zu Fuß zu Motivation und andere Mentalität, Körperliche Funktion und Quality-of-Life-Massnahmen Sind oft noch verringert. Daruber Hinaus berichten viele Patienten soziale Isolation und sexuelle Dysfunktion, und mehr als Hälfte der Patienten berichten über persistente Depression, Angstzustände oder both.48 sterben

Da Belastung der Krankheit in den mehr als 100.000 Personen von bedeutung ist sterben, sterben ARDS jedes Jahr überleben, 5 ist es unerlässlich, Dass Hausärzte zu initiieren, zu koordinieren und weiterhin Dienstleistungen für this Patienten zu überwachen. Ärzte sollten Funktionelle-Status im Krankenhaus Follow-up und zukünftigen BESUCHEN bewerten, um sicherzustellen, Dass Ressourcen des multidimensionalen Gesundheitsteams (zum beispiel Physio- und Ergotherapie, Rehabilitation Krankenpflege, häusliche Pflege, subspecialty Kollegen) Werden used, um Eine optimale Gesundheit und Funktion zu sterben Fördern. Daruber Hinaus sollten Hausärzte für sterben psychische Gesundheit Störungen screenen und zu behandeln oder nach Bedarf Beziehen.

Die Autoren

AARON SAGUIL, MD, MPH, ist ein Mitglied der Fakultät am Fort Belvoir (Va.) Community Hospital Family Medicine Residency, und ist ein Assistent Professor für Familienmedizin an der Uniformed Services University of the Health Sciences, Bethesda, Md.

MATTHEW FARGO, MD, MPH, ist Programmdirektor bei Dwight D. Eisenhower-Militärkrankenhaus Family Medicine Residency, Fort Gordon, Ga.

Adresse Korrespondenz zu Aaron Saguil, MD, MPH, Fort Belvoir Community Hospital, 9300 DeWitt Loop, Fort Belvoir, VA 22060 (E-Mail: asaguil@usuhs.mil). Nachdrucke Sind von den Autoren nicht zur verfügung.

Autor Offenlegung: Keine relevanten Finanzzugehörigkeit offen zu legen.

Die meinungen und aussagen hierin enthaltenen Sind Die Privaten Ansichten der Autoren und Angebote sind nicht als offizielle oder als Darstellung der Ansichten der US-Armee Medical Department oder der US-Armee-Service-im Allgemeinen zu verstehen.

LITERATUR

27. Adhikari N Burns-KE, Meade MO. Pharmakologische Therapien für Erwachsene mit Einer Akuten Lungenschädigung und akutem Atemnotsyndrom. Cochrane Database Syst Rev. 2004; (4): CD004477.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS