Anatomie des Fußes, Schmerzen in Fußknochen.

Anatomie des Fußes, Schmerzen in Fußknochen.

Anatomie des Fußes, Schmerzen in Fußknochen.

Jeder Fuß besteht aus 28 Knochen, 30 Gelenke und mehr als 100 Muskeln, Sehnen und Bänder, die alle zusammen Unterstützung, Balance und Mobilität zur Verfügung zu stellen arbeiten. Hier ist ein Blick auf die wichtigsten Strukturen der Füße.

Fast ein Viertel der Knochen des Körpers sind in unseren Füßen. Die Knochen der Füße sind:

  • Talus – der Knochen an der Spitze des Fußes, die eine Verbindung mit den beiden Knochen des Unterschenkels, Tibia und Fibula bildet.
  • calcaneus – der größte Knochen des Fußes, der unter dem Talus liegt das Fersenbein zu bilden.
  • tarsals – fünf unregelmäßig geformte Knochen des Mittelfußes, der den Fuß des Bogens bilden. Die Fußwurzelknochen sind die Quader. navicular und medial, Zwischen und seitliche cuneiforms .
  • Mittelfuß – fünf Knochen (mit der Bezeichnung eins bis fünf, mit der großen Zehe beginnend), die den Vorderfuß bilden.
  • Phalanges (Singular: Phalanx) – die 14 Knochen, die die Zehen bilden. Der große Zeh besteht aus zwei Phalangen – die distalen und proximalen. Die anderen Zehen haben drei.
  • Sesambeine – zwei kleine, erbsenförmigen Knochen, die unter dem Kopf des ersten Mittelfuß in der Kugel des Fußes liegen.

Gelenke in den Füßen gebildet werden, wo immer zwei oder mehr dieser Knochen treffen. Mit Ausnahme der großen Zehe, jeder der Zehen hat drei Gelenke, die umfassen:

  • Metatarsophalangealgelenks (MCP) – das Gelenk an der Basis der Zehe
  • Mittelgelenk (PIP) – das Gelenk in der Mitte der Zehe
  • distale Phalangealgelenk (DP) – das Gelenk an der Spitze des Zehen am nächsten liegt.

Jede große Zehe hat zwei Gelenke:

Zwanzig Muskeln geben dem Fuß seine Form, die Unterstützung und die Fähigkeit, sich zu bewegen. Die wichtigsten Muskeln des Fußes sind:

  • das tibiliashintere. die den Fuß des Bogens unterstützt
  • das tibilias anterioren. das ermöglicht es dem Fuß nach oben zu bewegen
  • das tibilias peroneal. die steuert die Bewegung auf der Außenseite des Knöchels
  • das Strecker. die dazu beitragen, die Zehen anheben, die es ermöglichen, einen Schritt zu tun
  • das Beuger. die dazu beitragen, die Zehen zu stabilisieren.

Sehnen und Bänder

Viele Sehnen befestigen diese Muskeln an den Knochen und Bänder, die die Knochen zusammenhalten, um den Bogen des Fußes halten.

Die Hauptsehne des Fußes ist die Achillessehne, die läuft von der Wadenmuskel an der Ferse. Die Achillessehne macht es möglich, zu laufen, springen, Treppen steigen und stehen auf den Zehen.

Die wichtigsten Bänder des Fußes sind:

  • Plantarfaszie – die längste Band des Fußes. Das Band, die sich entlang der Sohle des Fußes verläuft, von der Ferse bis zu den Zehen, bildet den Bogen. Durch das Dehnen und Zusammenziehen hilft die Plantarfaszie uns Balance und gibt dem Fuß Kraft für das Gehen.
  • Ligamentum Calcaneonaviculare Plantare – ein Band der Sohle des Fußes, die den Fersenbeins und navicular und stützt den Kopf des Talus verbindet.
  • Kalkaneokuboidgelenk Bänder – das Band, das die Kalkaneus und die Fußwurzelknochen und hilft, die Plantarfaszie unterstützen den Bogen des Fußes verbindet.

Möchten Sie mehr lesen? Abonnieren Sie jetzt Arthritis Heute !

RELATED POSTS