Anti-Parasit Anthelmintics Mebendazole vs Albendazol, Maden Drogen.

Anti-Parasit Anthelmintics Mebendazole vs Albendazol, Maden Drogen.

Antiparasitäre Arzneimittel werden für die Behandlung von parasitären Infektionen verwendet.

Hookworm ist ein Darmparasiten des Menschen, die in den Dünndarm leben. Die beiden wichtigsten Arten von Hakenwurm Menschen infizieren sind Anclostoma duodenale und necator americanus .

Ascaris wahrscheinlich ist die häufigste parasitäre Wurm in der Welt. Ascaris Leben in den Dünndarm und Ascaris Eier werden in den Kot von infizierten Personen weitergegeben.

Pinworm (threadworm) ist eine kleine, dünne, weiße Nematoden genannt Enterobius vermicularis dass lebt manchmal im Kolon und Rektum des Menschen.

whipworm (Peitschenwurm ) Infiziert Dickdarm. Es wird über die fäkal-oralem Weg zu verbreiten.

Anthelmintics für parasitäre Würmer

Foldan, Mintezol, Minzolum, Triasox

Mebendazole gegen Albendazol

Mebendazol und Albendazol sind Benzimidazolderivate, Breitspektrum-Anthelmintika. Der Wirkungsmechanismus blockiert die Glukoseaufnahme in empfänglichen Helminthen, wodurch Energie für ihr Überleben erforderlich abbau.

Mebendazol wirkt lokal im Darm (95% im Kot sezerniert) und ist ausgezeichnet bei Parasiten zu töten, die nur im Darmtrakt sind. Da sie schlecht aus dem Verdauungstrakt adsorbiert wird, wird Mebendazol nicht für Gewebe lebende Helmintheninfektionen wie cysticercosis und Zysten empfohlen.

Es besteht jedoch ein Kompromiß zwischen Mebendazol der Wirksamkeit und Sicherheit: aufgrund seiner schlechten systemischen Absorption es relativ nicht-toxisch ist. Mebendazole über Albendazol während der Schwangerschaft bevorzugt.

Albendazol ist besser, aus dem Darm als mebendazole absorbiert und kann eine höhere und effektivere Konzentrationen im Serum erreichen. Es verfügt über einen aktiven Metaboliten Albendazolsulfoxid, die in den Geweben und Zysten weit verteilt wird. Auch Albendazolsulfoxid ist aktiv gegen die Larven Cestoden. Die Absorption von Albendazol ist stark erhöht (bis zu Fünffache), wenn das Medikament mit hohem Fettgehalt Lebensmittel aufgenommen wird.

Albendazol kann heminths behandeln, die außerhalb des Darmtraktes sind wie neurocysticercosis (Cysten Bandwürmer im Gehirn) und hyatid Zyste.

Hookworm: Albendazol ist besser als mebendazole für Hakenwurm Behandlung [1].

Ascarias (Ascaris, Spulwurm): Beide sind hochwirksam gegen Ascaris, mit Heilungsraten von über 97% [2].

Enterobiasis (Enterobius vermicularis, Maden): mebendazole antiparasitäre in der US-bevorzugt wird, ist Albendazol ein alternatives Medikament.

Trichinose (Spulwurm Trichinella spiralis): Mebendazol ist für die Behandlung von Trichinose bevorzugt.

Capillariasis: mebendazole bevorzugt.

Tapeworm (Cestoden): Albendazol hat ein erweitertes Spektrum gegen Bandwürmer und ist daher das Mittel der Wahl in gemischten Befall.

  • 1. Albonico M, Smith PG, Halle A, Chwaya HM, Alawi KS, Savioli L. Trans R Soc Trop Med Hyg. 1994 Sep-Oktober; 88 (5): 585-9.
  • 2. Legesse M, Erko B, Medhin G. Ethiop Med J. 2002 Oktober; 40 (4): 335-43.
  • 3. Parasites Centers for Disease Control and Prevention

RELATED POSTS