Über Advanced Renal Cell Carcinoma Behandlung, Nierenzellkrebs.

Über Advanced Renal Cell Carcinoma Behandlung, Nierenzellkrebs.

Über Advanced Renal Cell Carcinoma Behandlung, Nierenzellkrebs.

Der Behandlung mit Afinitor

Was ist AFINITOR?

AFINITOR ® (Everolimus) Tabletten ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Erwachsenen mit fortgeschrittenem Nierenkrebs (Nierenzellkarzinom oder RCC), wenn bestimmte andere Arzneimittel (dh Sutent® [Sunitinib] oder Nexavar® [Sorafenib]) nicht gearbeitet haben. AFINITOR kann das Wachstum und die Ausbreitung von Nierenkrebszellen verlangsamen und die Blutversorgung des Tumors zu reduzieren.

Wenn Sie Sutent genommen haben ® (Sunitinib) oder Nexavar ® (Wirkstoff: Sorafenib) und musste aufhören, weil der Krebs fortgeschritten ist. AFINITOR könnte das Richtige für Sie. AFINITOR ist eine Tablette Sie einmal täglich nehmen, konsequent mit oder ohne Nahrung konsequent.

Sie können AFINITOR zu Hause oder an jedem anderen Ort, die für Sie arbeitet. Dies kann die Notwendigkeit beseitigen, die Behandlung in der Arztpraxis zu erhalten. AFINITOR sollte jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden.

Wichtige Sicherheitsinformationen

Die Patienten sollten nicht nehmen AFINITOR wenn sie AFINITOR oder auf einen der Inhaltsstoffe allergisch sind. Patienten sollten ihren Arzt mitteilen, bevor AFINITOR zu nehmen, wenn sie gegen Sirolimus allergisch (Rapamune ® ) Oder Temsirolimus (Torisel ® ).

Bitte beachten Sie zusätzliche Wichtige Sicherheitsinformationen am Ende dieser Seite.

Bitte sehen die ausführlichen Verschreibungsinformationen für AFINITOR, einschließlich Patienteninformationen.

Der Behandlung mit Afinitor

  • AFINITOR ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Erwachsenen mit fortgeschrittenem Nierenkrebs (Nierenzellkarzinom oder RCC), wenn bestimmte andere Arzneimittel (dh Sutent ® [Sunitinib] oder Nexavar ® [Sorafenib]) nicht gearbeitet haben.
  • AFINITOR ist eine Art von Medizin ein mTOR (mammalian Target of Rapamycin) Inhibitor genannt. Es ist das einzige für die Behandlung von fortgeschrittenem Nierenkrebs zugelassen mTOR-Inhibitor, der als einmal täglich einzunehmende Tablette zur Verfügung steht. Es wirkt sich direkt auf den Krebs an zwei Stellen–in der Krebszelle und in den Blutgefäßen, die die Krebszellen helfen füttern. * Dies bedeutet, dass AFINITOR es schwieriger machen helfen kann der Krebs auf andere Teile des Körpers zu wachsen und sich ausbreiten.
  • AFINITOR hat sich verdoppelt "progressionsfreie Überlebenszeit." Eine klinische Studie verglich 277 Patienten, die AFINITOR plus beste unterstützende Pflege zu 139 Patienten erhielten die Zuckertablette erhalten (Placebo) plus beste unterstützende Pflege. Siebzig Prozent der Patienten erhielten vor der Sunitinib oder Sorafenib, und 26% sowohl sequentiell empfangen.

Diese Studie zeigte, dass die Länge der Zeit, die Patienten ohne deren Tumoren gelebt wachsen oder Verbreitung (das progressionsfreie Überleben) wurde 4,9 Monate mit AFINITOR plus beste unterstützende Pflege vs 1,9 Monate mit Placebo plus best supportive care (PLT; 0,0001).

Endgültige Gesamtüberleben (OS) Ergebnisse liefern eine Hazard Ratio von 0,90 und zeigten keinen statistisch signifikanten Unterschied zwischen den beiden Behandlungsgruppen.

Wichtige Sicherheitsinformationen

AFINITOR kann schwere Nebenwirkungen verursachen, die sogar zum Tod führen kann. Wenn Patienten diese Nebenwirkungen auftreten, können sie müssen für eine Weile unter Afinitor zu stoppen oder eine niedrigere Dosis verwenden. Patienten sollten ihren Arzt folgen Sie den Anweisungen.

Bitte beachten Sie zusätzliche Wichtige Sicherheitsinformationen am Ende dieser Seite.

Bitte sehen die ausführlichen Verschreibungsinformationen für AFINITOR, einschließlich Patienteninformationen.

Wie AFINITOR Werke

Zu verstehen, wie AFINITOR Werke

Die Art und Weise AFINITOR arbeitet, auch dessen Wirkungsmechanismus (MOA), von einigen anderen Medikamenten unterscheidet. AFINITOR wirkt sich auf die Krebs an zwei Stellen *.

  • Die Krebszellen
  • Die Blutgefäße, die die Krebszellen helfen füttern

Als Ergebnis AFINITOR:

  • Kann das Wachstum und die Ausbreitung von Nierenkrebs verlangsamen.
  • Kann Krebszellen ab, die Ernährung, die sie zum Wachsen brauchen beschränken.
  • verlangsamen die Blutgefäße wachsen und Versorgung des Tumors mit Blut.

AFINITOR kann auch gesunde, nicht-Tumorzellen beeinflussen.

Gespräch mit Ihrem Arzt

Halten Sie Ihren Arzt informiert

Die Freiheit, Ihre Medizin zu Hause gibt Ihnen die Verantwortung zu übernehmen es richtig jeden Tag für die Aufnahme. Es ist wichtig, Ihren Arzt zu informieren, so bald wie möglich über alle Nebenwirkungen, die Sie haben, während AFINITOR nehmen. Wenn Sie Nebenwirkungen berichten, sobald sie beginnen, können Sie Ihren Arzt Wege vorschlagen, um die Notwendigkeit minimieren Sie Ihre Dosis Effekte aufgrund Seite zu ändern. Zögern Sie nicht Symptome berichten. Sie können sich verschlechtern, und Ihr Arzt kann die Dosis von AFINITOR reduzieren müssen oder zu stoppen AFINITOR, bis die Symptome besser.

Fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms (ARCC)

AFINITOR ® (Everolimus) Tabletten ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Erwachsenen mit fortgeschrittenem Nierenkrebs (Nierenzellkarzinom oder RCC), wenn bestimmte andere Arzneimittel (dh Sutent ® [Sunitinib] oder Nexavar ® [Sorafenib]) nicht gearbeitet haben.

Wichtige Sicherheitsinformationen

AFINITOR kann zu schweren Nebenwirkungen, einschließlich Lungen- oder Atemprobleme, Infektionen und Nierenversagen, die zum Tod führen kann. Patienten, die einen Angiotensin-Converting-Enzym nehmen (ACE) -Hemmer Medizin während der Behandlung mit Afinitor bei einem möglichen erhöhten Risiko für eine Art allergische Reaktion genannt Angioödem. AFINITOR können Einschnitte verursachen langsam zu heilen oder nicht gut heilen. Geschwüre im Mund und Entzündungen im Mund sind häufige Nebenwirkungen, auftreten, in bis zu 78% der Patienten unter Afinitor. AFINITOR kann Blutkörperchen, Nieren- und Leberfunktion und Blutzucker und Cholesterinspiegel auswirken. Regelmäßige Bluttests sollten vor Beginn der AFINITOR durchgeführt werden und wie während der Behandlung erforderlich Blutkörperchen, Nieren- und Leberfunktion und Blutzucker und Cholesterinspiegel zu überprüfen.

Bitte beachten Sie zusätzliche

Bitte beachten Sie die ausführlichen Verschreibungsinformationen für AFINITOR, einschließlich Patienteninformationen.

Wichtige Sicherheitsinformationen

Die Patienten sollten nicht nehmen AFINITOR ® (Everolimus) Tabletten, wenn sie allergisch auf AFINITOR oder auf einen der Inhaltsstoffe. Patienten sollten ihren Arzt mitteilen, bevor AFINITOR zu nehmen, wenn sie gegen Sirolimus allergisch (Rapamune ® ) Oder Temsirolimus (Torisel ® ).

AFINITOR kann schwere Nebenwirkungen verursachen, die sogar zum Tod führen kann. Wenn Patienten diese Nebenwirkungen auftreten, können sie müssen für eine Weile unter Afinitor zu stoppen oder eine niedrigere Dosis verwenden. Patienten sollten ihren Arzt folgen Sie den Anweisungen. Schwerwiegende Nebenwirkungen sind:

Lungen- oder Atemprobleme: Bei einigen Patienten, Lungen- oder Atemprobleme können schwerwiegend sein und kann sogar zum Tod führen. Patienten sollten ihren Arzt sofort sagen, wenn sie eines dieser Symptome haben: neue oder sich verschlechternde Husten, Atemnot, Schmerzen in der Brust, Atemnot oder Keuchen.

Infektionen: AFINITOR können Patienten wahrscheinlicher machen, eine Infektion, wie Lungenentzündung oder einer bakteriellen, Pilz- oder Virusinfektion zu entwickeln. Virale Infektionen können der Reaktivierung von Hepatitis B bei Menschen gehören, die Hepatitis B in der Vergangenheit gehabt haben. Bei manchen Menschen können diese Infektionen schwerwiegend sein und kann sogar zum Tod führen. Patienten müssen so schnell wie möglich zu behandeln. Patienten sollten ihren Arzt sofort sagen, ob sie eine Temperatur von 100,5 haben°F oder höher, haben Schüttelfrost, oder nicht gut fühlen. Die Symptome der Hepatitis B oder Infektion kann Folgendes umfassen: Fieber, Schüttelfrost, Hautausschlag, Gelenkschmerzen und Entzündungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, heller Stuhl oder dunkler Urin, Gelbfärbung der Haut oder Schmerzen in der rechten oberen Seite der Magen.

Angioödem: Patienten, die einen Angiotensin-Converting-Enzym nehmen (ACE) -Hemmer Medizin während der Behandlung mit Afinitor bei einem möglichen erhöhten Risiko für eine Art allergische Reaktion genannt Angioödem. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Einnahme von AFINITOR, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen ACE-Hemmer Medikament. Erhalten Sie medizinische Hilfe sofort, wenn Sie Probleme beim Atmen haben oder entwickeln Schwellungen der Zunge, Mund oder Rachen während der Behandlung mit Afinitor.

Nierenversagen: Patienten unter Afinitor kann Nierenversagen entwickeln. Bei manchen Menschen kann dies schwerwiegend sein und kann sogar zum Tod führen. Die Patienten haben Tests sollten ihre Nierenfunktion vor und während der Behandlung mit AFINITOR zu überprüfen.

Verzögerter Wundheilung: AFINITOR kann Einschnitte verursachen langsam zu heilen oder nicht gut heilen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Ihre Einschnitt rot ist, warm oder schmerzhaft; wenn Sie Blut, Flüssigkeit oder Eiter im Schnitt; wenn Ihr Einschnitt eröffnet; oder wenn Ihr Einschnitt aufquillt.

Vor AFINITOR, informieren Sie Ihren Arzt über alle medizinischen Bedingungen, einschließlich, wenn Sie:

  • Haben oder hatten Probleme mit den Nieren
  • Haben oder hatten oder Leberprobleme
  • Haben Diabetes oder hoher Blutzucker
  • Haben Sie hohe Cholesterinspiegel im Blut
  • Haben Sie alle mögliche Infektionen
  • Zuvor hatte Hepatitis B
  • Geplant sind keine Impfungen erhalten. Sie sollten keine Lebendimpfstoff oder sein um Menschen erhalten, die vor kurzem einen Lebendimpfstoff während der Behandlung mit Afinitor erhalten haben. Wenn Sie sich nicht sicher über die Art des Impfstoffs sind, fragen Sie Ihren Arzt
  • Haben andere medizinische Bedingungen
  • Sind Sie schwanger sind oder schwanger werden könnten. AFINITOR kann Schäden an Ihrem ungeborenen Babys verursachen. Wenn Sie in der Lage, schwanger zu werden, sollten Sie eine effektive Empfängnisverhütung verwenden, während AFINITOR mit und für 8 Wochen nach der letzten Dosis. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Geburtenkontrolle Optionen während AFINITOR Einnahme
  • Stillen oder planen zu stillen. Nicht während der Behandlung stillen und für 2 Wochen nach der letzten Dosis

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen, einschließlich rezeptpflichtiger und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Vitamine und pflanzliche Präparate. Mit AFINITOR mit anderen Medikamenten kann zu schweren Nebenwirkungen führen. Halten Sie eine Liste der Medikamente, die Sie nehmen und teilen Sie Ihren Arzt, wenn Sie ein neues Medikament zu bekommen. Vor allem Anbieter Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Johanniskraut nehmen (Hypericum perforatum ), Medikamente, die das Immunsystem (die Fähigkeit Ihres Körpers schwächen für Infektionen und andere Probleme), oder Medikamente zu kämpfen:

  • Pilzinfektionen
  • bakterielle Infektionen
  • Tuberkulose
  • Seizures
  • HIV-AIDS
  • Herzerkrankungen oder Bluthochdruck

Wenn Sie irgendwelche Medikamente oben aufgeführten für die Bedingungen einnehmen, Ihren Arzt müssen möglicherweise eine andere Medizin oder Ihre Dosis von AFINITOR verschreiben kann geändert werden müssen. Informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine neue Medizin beginnen.

Häufige Nebenwirkungen: Häufige Nebenwirkungen sind Geschwüre im Mund. AFINITOR können Geschwüre im Mund und Wunden verursachen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen, Unwohlsein oder offene Wunden in den Mund. Ihr Arzt Ihnen sagen, kann eine spezielle Mundwasser oder Gel zu verwenden, die keinen Alkohol, Wasserstoffperoxid, Jod oder Thymian enthält.

Andere häufige Nebenwirkungen sind:

  • Infektionen
  • Schwächegefühl oder Müdigkeit
  • Husten, Atemnot
  • Durchfall und Verstopfung
  • Hautausschlag, trockene Haut und Juckreiz
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Fieber
  • Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust
  • Anschwellen der Arme, Hände, Füße, Knöchel, Gesicht oder andere Teile des Körpers
  • Abnormal Geschmack
  • Trockener Mund
  • Entzündung der Schleimhaut des Verdauungssystems,
  • Kopfschmerzen
  • Nasenbluten
  • Schmerzen in Armen und Beinen, Mund und Hals, Rücken oder Gelenken
  • Hoher Blutzucker
  • Bluthochdruck
  • Schlafstörungen
  • Haarausfall
  • Muskelkrämpfe
  • Schwindelgefühl haben
  • Nagelveränderungen

Andere Nebenwirkungen, die mit AFINITOR auftreten können:

  • Das Fehlen der Menstruation (Menstruation). Sie können 1 oder mehr Menstruationsperioden zu verpassen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn dies geschieht,
  • AFINITOR kann bei Frauen und Männern die Fruchtbarkeit beeinflussen, und Ihre Fähigkeit, schwanger zu werden, beeinflussen können, wenn Sie eine Frau oder Ihre Fähigkeit, ein Kind zu zeugen, wenn Sie männlich sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob dies ein Problem für Sie

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Nebenwirkungen haben, die Sie stört oder nicht weggeht.

Diese sind nicht alle möglichen Nebenwirkungen von AFINITOR. Für weitere Informationen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen.

Sie werden ermutigt, an die FDA negativen Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu melden. Besuchen Sie www.fda.gov/medwatch oder 1-800-FDA-1088 anrufen.

Bitte beachten Sie die ausführlichen Verschreibungsinformationen für AFINITOR, einschließlich Patienteninformationen.

Die Marken aufgeführt sind Warenzeichen oder Registermarken ihrer jeweiligen Eigentümer und sind keine Marken oder Marken von Novartis registrieren.

Fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom (RCC)

AFINITOR ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Erwachsenen mit fortgeschrittenem Nierenkrebs (Nierenzellkarzinom oder RCC), wenn bestimmte andere Arzneimittel (dh Sutent ® [Sunitinib] oder Nexavar ® [Sorafenib]) nicht gearbeitet haben.

Die Marken aufgeführt sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und sind keine Marken oder Marken von Novartis registrieren.

RELATED POSTS