Borsäure für Hefe-Infektionen bei Hunden, Borsäure Augeninfektion.

Borsäure für Hefe-Infektionen bei Hunden, Borsäure Augeninfektion.

Diagnostizieren von Hefe-Infektionen bei Hunden

Ein Hefe-Infektion kann Hunde aller Altersgruppen betreffen und wird durch verschiedene Symptome manifestieren, je nachdem, welche Fläche betroffen ist. Hefepilz-Infektionen können sich auf die Augen, Ohren, Haut oder Genitalbereich des Tieres.

Die Symptome können sein:

  • Juckende Haut
  • Üblen Geruch aus dem betroffenen Gebiet kommen
  • Einleitungen aus den Augen oder Ohren
  • Rötung und Schwellung in dem betroffenen Gebiet
  • Kratzen, Lecken und Kauen der Zonen, in denen die Infektion vorliegt

Eine Hautgeschabsel oder eine Analyse der Entladungen kann eine klare Diagnose geben. Die Symptome können auch ein Hinweis auf Allergien oder andere Erkrankungen sein.

Borsäure für Hefe-Infektion

Sie sollten eine Lösung mit Borsäure und Wasser herzustellen. Das Wasser sollte mit 200 ml Borsäure gekocht werden (möglicherweise in Form von Pulver zu finden). Die Lösung shouldn’t, während sie heiß verwendet werden, so stellen Sie sicher, dass Sie die Temperatur überprüfen und die Lösung nur gelten, wenn es lauwarm ist.

Wenn die Infektion der Haut des Tieres auswirkt, können Sie eine Borsäure Spülung verwenden, nachdem das Tier dem Baden.

Borsäurebehandlung Effects

Die Behandlung mit Borsäure sollte die Hefezellen zu töten und verhindern, dass sie sich aus der Multiplikation.

Sie sollten die Ergebnisse innerhalb von 2 bis 3 Tagen sehen nach Beginn der Behandlung. Die Haut sollte nicht mehr jucken, aber dieses doesn’t bedeuten, dass die Infektion vollständig behandelt wird. Die Behandlung sollte für bis zu 10 Tage aufrechterhalten werden, um sicherzustellen, dass die Hefezellen werden eliminiert.

Borsäure Behandlung Nebenwirkungen

Die Borsäure-Lösung ist wirksam in die Hefezellen zu töten, aber dies kann nicht für den pH-Wert der Haut, als auch die guten Zellen eliminiert werden vorteilhaft sein, und der Hund kann zu trockene und empfindliche Haut.

Andere Nebenwirkungen können sein:

  • Hautreizung, vor allem, wenn der Hund empfindliche Haut hat
  • Quellung, wenn der Hund an der Lösung ist allergisch

Wenn Sie Ihr Haustier eine allergische Reaktion entwickelt, sollte die Behandlung abgebrochen werden.

RELATED POSTS