Die Beurteilung, refraktäre Katzen- chronische gingivo-Stomatitis Behandlung, Katzen-Stomatitis-Diät.

Die Beurteilung, refraktäre Katzen- chronische gingivo-Stomatitis Behandlung, Katzen-Stomatitis-Diät.

Die Patienten erleben eine Vielzahl von klinischen Symptomen, einschließlich Anorexie, blutigem Speichel, Nahrung Abwurf, Lethargie, Gewichtsverlust, Mundgeruch und Bruxismus. Röntgenologische Veränderungen beinhalten Hinweise auf Knochenschwund, Zahnresorption und Zahnbruch (Foto 3).

Studien deuten darauf hin, dass Katzen, die Extraktionen positiv reagieren 80 Prozent der Zeit und erfordert keine weitere Therapie unterziehen. Nicht veröffentlichte Studien belegen eine 50-prozentige Ansprechrate bei Katzen, wo calicivirus isoliert wurde. (Girard N. Hennet P)

In jedem Fall erfordern viele Katzen eine gewisse zusätzliche Therapie Schmerz und / oder Entzündung steuern persistent in Fällen nicht in Reaktion auf caudal Mund Extraktionen zu beseitigen.

Verschiedene Arten der Therapie verwendet worden, um zu versuchen, Schmerzen und Entzündungen bei Katzen zu lindern, die chirurgische Entfernung der Prämolaren und Molaren in Fällen von feline Stomatitis refraktär sind. Aurothioglucose, Thalidomid, bovines Lactoferrin, clyclosporin, Chlorhexidin und Glukokortikoid topische Gele, Chlorambucil, Megestrolacetat, hypoallergenen Ernährung und Lasertherapie haben alle mit einigem Erfolg in bestimmten Fällen verwendet.

Injizierbare Glukokortikoide haben als palliative Behandlung erfolgreich gewesen, aber scheinen ihre Wirksamkeit bei wiederholter Anwendung zu verlieren und möglicherweise erhebliche nachteilige Auswirkungen für den Patienten darstellen. Es muss betont werden, dass alle Zähne für Krankheit untersucht werden sollten, und alle Eck- und Schneidezähne, die abnormal sind oder sollten benachbarte Stomatitis für die Extraktion als auch in Betracht gezogen werden.

Client-Ausbildung ist von wesentlicher Bedeutung in Bezug auf das Potenzial für Nicht-Ansprechen auf anfänglichen Extraktionen. Katzenbesitzer sollten sich bewusst sein, dass einige Patienten reagieren nicht auf alle und Zusatztherapie erfordern. Expense ist bedeutsam in der Erstausbildung und Follow-up-Therapie für refraktären Fällen und sollte im Detail diskutiert werden. Calicivirus PCR hilft bei der Bestimmung der Prognose für die Auflösung. Calicivirus-positive Katzen haben traditionell bewährte mehr refraktär sein Mund Extraktionen nach kaudal allein.

Eine aktuelle Fallbericht beschreibt die Verwendung von Katzen- rekombinantes Interferon Omega (Virbagen; Virbac) als Hilfe bei der Auflösung von feuerfesten Stomatitis. 2

Ein 7-jährige Hauskurzhaarkatze präsentiert für die Bewertung der schweren generali Stomatitis. Die Schleimhaut des Patienten Mundhöhle wurde über Tupfer und Calici Virus abgetastet wurde isoliert. Zwei Monate nach der Extraktion der Prämolaren und Molaren, die Stomatitis anhielt. Feline Omega-Interferon wurde für 10 Dosen mit Injektionen von 1 Mega-Einheit subkutan an wechselnden Tagen begonnen.

Nach der fünften Dosis wurde Interferon Omega verzichtet für zwei Monate einmal täglich oral gegeben werden, dann jeden zweiten Tag für 30 Tage. Deutlicher Rückgang der Entzündung wurde festgestellt, und die virale Isolation negativ war bei sechs, 10 und 14 Wochen. Die Katze hatte nur geringe Entzündung lateral der palatoglossalen faltet ein halbes Jahr später und war negativ für calicivirus.

Interferone sind im allgemeinen antivirale Zytokine, die immunmodulatorische Effekte haben.

Studien zeigen, Katzen-Omega-Interferon statistisch signifikante therapeutische Wirkungen auf den ersten klinischen Anzeichen hat und auf Überlebenszeiten von Katzen, die mit FeLV-Infektion und FeLV / FIV-Koinfektion.

Feline rekombinantes Interferon Omega ist in den Vereinigten Staaten nur durch die FDA Compassionate Use Program als medizinisch notwendige persönliche Veterinär Import für einen einzelnen Patienten.

Diejenigen, die einen Patienten haben, die Calicivirus-positiv ist und nicht reagiert zu radiographisch vollständigen Schwanz Mund Extraktionen dokumentiert könnte diese Option in Betracht ziehen. Weitere Zeugnisse deuten auf ähnliche Ergebnisse, aber weitere Studien erforderlich sind.

Dr. Beckman praktiziert Befassung Zahnmedizin an der Affiliated Veterinary Specialists, Orlando, Fla .; Noah Tierkliniken in Indianapolis; und in Florida Veterinary Dentistry und Oralchirurgie in Punta Gorda, Florida. Er ist Präsident der American Veterinary Dental Society und häufig Vorträge über Tierzahnheilkunde.

RELATED POSTS