Hirnmetastasen Diagnose und Behandlung, Lungenkrebs Hirnmetastasen Behandlung.

Hirnmetastasen Diagnose und Behandlung, Lungenkrebs Hirnmetastasen Behandlung.

Hirnmetastasen Diagnose und Behandlung, Lungenkrebs Hirnmetastasen Behandlung.

Von Dr. Ananya Mandal, MD

Hirnmetastasen kann während der ersten Screening erkannt werden, die nach der Diagnose eines primären Krebs oder durch Screening durchgeführt wird, die angeordnet ist, wenn ein Patient beginnt Symptome von Hirnmetastasen aufweisen.

Diagnose

Metastasierendem Hirntumoren basieren auf einer Kombination von neurologischen Beurteilung und Imaging-Studien diagnostiziert. Mehr als eine Bildgebung Studie kann den Tumor zu diagnostizieren verwendet werden. Magnetresonanztomographie (MRI) und Computertomographie (CT) sind die am häufigsten verwendeten Techniken. Kontrastfarbstoffe werden während einer CT-Untersuchung verwendet oder MRT-Untersuchung der Arzt helfen, die Lage, Größe und Anzahl der Tumoren sowie jeglichen Druck oder Einfluss auf die umgebenden Strukturen zu sehen.

Magnetresonanzspektroskopie ist eine weitere Technik, die verwendet werden, um die Hirnmetastasen zu beurteilen. Diese Technik wird verwendet, um den chemischen Gehalt im Gehirn zu messen. Darüber hinaus Positronenemissionstomographie (PET) Scans liefern Informationen darüber, wie der Tumor Glukose verwendet, die der Arzt sagen, helfen kann, welche Teile des Hirngewebes sind gesund, bösartig, tot oder geschwollen. Ganzkörper-PET-Scans können auch die primären Standort des Krebses in den Fällen zu erkennen, durchgeführt werden, wo die Hirnmetastasen wurde zum ersten Mal festgestellt.

Typen von Hirnmetastasen

Einige Beispiele für die verschiedenen Arten von Hirnmetastasen, die unten beschrieben eintreten:

Metastasiertem Lungentumor — Dies ist die häufigste Form von Hirnmetastasen. Die Tumore werden oft vor oder etwa zur gleichen Zeit gefunden als der Primärtumor in der Lunge gefunden wird.

Metastasierendem Brustkrebs Tumor — Dies ist die zweithäufigste Hirnmetastasen auftreten und entwickelt sich oft ein paar Jahre nach der Brustkrebs erkannt wird, obwohl es nicht ungewöhnlich ist, für diese bis zu zehn Jahren zu entwickeln, nachdem die primären Brustkrebs gefunden wurde. Brust Metastasierung neigt bei jüngeren und prämenopausalen Frauen auftreten und ist auch häufiger bei Frauen mit dreifach negativem oder HER2 / neu-positivem Brustkrebs.

metastasierenden Melanoms — Dies ist die zweithäufigste Form von Gehirn bei Männern auftreten Metastasierung. Zwei oder mehr Tumoren in der Regel entwickeln, die in der Regel gut versorgt mit Blutgefäßen und neigen zu bluten.

Metastasiertem kolorektalen Tumor — Dies ist die dritthäufigste Art von Hirnmetastasen bei Männern und Frauen und einem einzigen Tumor auftreten wird häufig gefunden.

Behandlung

Die Behandlung von Gehirnmetastasen ist in der Regel auf die Linderung der Symptome konzentriert und Verlängerung des Überlebens. In einigen Fällen Verfahren wie Kraniotomie, aggressive Chemotherapie und Radiochirurgie kann versucht werden, wenn ein Patient jung und fit ist.

Strahlentherapie kann in Form von Ganzhirn-Bestrahlung, Radiochirurgie oder fraktionierte Strahlentherapie verabreicht werden. Chirurgie wird oft zu entfernen einzelne Hirntumoren oder eine begrenzte Anzahl von Hirntumoren verwendet, die einander nahe sind. Dies kann mit Ganzhirnbestrahlung weiter verfolgt werden.

Chemotherapie wird für mehrere Hirnmetastasen (vier oder mehr Tumoren) reserviert und kann mit anderen Therapien wie Strahlentherapie kombiniert werden.

In Fällen, in denen Krebs auf die Wirbelsäule ausgebreitet hat (Wirbelsäulenmetastasen), kann die Behandlung umfassen allein oder in Kombination mit Strahlentherapie Chirurgie. Wirbelsäulenmetastasen wird in Krebserkrankungen der Brust, der Lunge oder der Prostata sowie in Lymphom Fällen oft gesehen.

Quellen

Weiterführende Literatur

RELATED POSTS