Stellen Sie Anne Sollte ich wechseln meine pingelig Baby zu Soja-Babynahrung, nicht auf Milch basierende Formel.

Stellen Sie Anne Sollte ich wechseln meine pingelig Baby zu Soja-Babynahrung, nicht auf Milch basierende Formel.

Antworten: Wir wissen, dass Kuhmilch eine sehr allergene Substanz ist, weil es nicht «artspezifisch» ist. Mit anderen Worten, ist die Muttermilch für die menschliche Babys entwickelt (die in 5-6 Monaten ihre Geburtsgewicht verdoppelt), und nicht für Babykühe (die in etwa 6 Wochen, um ihre Geburtsgewicht verdoppelt).

Aus diesem Grund empfiehlt die American Academy of Pediatrics keine Kuhmilch, bis Ihr Kind mindestens ein Jahr alt ist.

Nach Angaben der American Academy of Pediatrics, "Soja-Protein-basierte Formeln in den Vereinigten Staaten können für fast 20% bis 25% der Formel Marktes ausmachen."

Wenn man in vier Babys auf Sojabasis Formel gesetzt werden, ist es offensichtlich, dass Mütter denken, dass eine Soja-Babynahrung für Babys besser ist Milch-Formel, die Kuh. Viele denken, dass ihre Babys Umständlichkeit oder Kolik wird «fixiert» werden, wenn ihr Baby auf Soja-Schalter, aber dies ist nicht der Fall.

Wenn Soja Formel nicht Babys Verdauungsprobleme zu lösen, warum ist dann so oft empfohlen, Soja Formel?

  • Wenn Babys galactosemia haben, eine Stoffwechselstörung, die sie vor Abbau der Kohlenhydrate in Milch und Milchprodukten hält, können sie eine Soja-Babynahrung benötigen, weil sie keine Milch verdauen kann, einschließlich der Muttermilch. Galaktosämie ist eine seltene genetische Erkrankung, die einmal alle 30.000-60.000 Babys auftritt.
  • Wenn Babys wirklich Laktose-Intoleranz sind und nicht vollständig können Lactose, die primäre Kohlenhydrat in Kuhmilch verdauen, können sie eine spezielle Formel benötigen. Dies ist äußerst ungewöhnlich, da das Problem mit Kuhmilch das Protein, das schwierig für Babys, zu verdauen und nicht mit der Lactose. Die Menschen sind nicht Laktose-Intoleranz geboren. Laktose-Intoleranz wird durch einen Mangel des Enzyms Laktase verursacht, die Laktose abbaut (Milchzucker), so kann es leicht verdaut werden. Säugetiere sind in ihrem Darm mit diesem Enzym geboren. Als sie älter und entwöhnen wachsen, nimmt das Enzym Laktase. Deshalb selten Laktose-Intoleranz zeigt sich beim Menschen vor dem Alter von 3 oder 4, denn das ist, um das natürliche Alter der Entwöhnung.
  • Wenn Babys aus einer Darm-Infektion erholt. einige Ärzte empfehlen, dass Babys auf einem Soja-Formel gebracht werden. Die American Academy of Pediatrics Allerdings ist die routinemäßige Verwendung von Soja-Formeln bei Säuglingen von Durchfall erholt sich nicht empfehlen.
  • Wenn Babys Eltern vegan und wollen ihr Baby eine pflanzliche Formel anstelle eines auf Milch basierenden haben.

Was sind die Nachteile von Soja-Formel?

  • Soja enthält Substanzen ähnlich wie Östrogen, und wenn Babys eine Menge von diesen «Phytoöstrogene» einnehmen, einige der Forschung zeigt an, dass sie einen negativen Einfluss auf Kinder hormonelle Entwicklung während der Pubertät haben könnte. Mehr Forschung ist zu diesem Thema notwendig, aber es ist ein sehr reales Problem.
  • Soja hat mehr Protein, Phosphor und Kalzium als Milch basierte Formel Kuh, da diese Nährstoffe sind nicht so gut wie Formel absorbiert basierend auf Milchprodukte, so Babys Soja-Babynahrung gefüttert mehr von ihnen brauchen hinzugefügt.
  • Soja-Formel wird oft mit Maissirup gesüßt, die Ihr Baby Zähne, wenn für längere Zeit verwendet beschädigen können. Es ist auch aus Mais, hergestellt, das ein weiteres Top-Allergen ist.
  • Soja-basierte Formel kann die Absorption von Proteinen und Mineralien, vor allem bei Frühgeborenen reduzieren
  • Soja-Formel enthält keine Laktose, ein Zucker in der Muttermilch gefunden, das ist ein wichtiger Teil Ihres Babys Ernährung. Laktose hilft das Baby Darm absorbieren Eisen und Kalzium, und fördert das Wachstum von «freundlichen Bakterien» wie Laktobazillen, die helfen, das Baby sein Immunsystem zu entwickeln und die Aufnahme von Nährstoffen, und schaffen eine saure Umgebung, in der «schlechten» Bakterien nicht wachsen kann.
  • Laktose enthält auch ein Fett, das das Gehirn des Babys Entwicklung hilft. Menschliche Babys sollen die menschliche Muttermilch gefüttert werden, und es macht keinen Sinn, dass sie auf eine Substanz, natürlich in der Muttermilch gefunden allergisch sein würde. Lactose ist ein Zucker, kein Protein. Das Protein in Kuhmilch ist das, was im Stuhl Darm-Allergien wie Durchfall und Blut verursacht, weil es ein fremdes Protein aus einer anderen Spezies ist, und nicht für den menschlichen Babys gedacht.
  • Soja-Formel nicht Babys helfen, sind spucken. Spucken ist weniger ein Verdauungsproblem als ein anatomisches ein.
  • Mindestens die Hälfte der Babys, die auf Kuhmilch allergisch sind, sind auch allergisch auf Soja weil die Proteine ​​in beiden sind sehr ähnlich.
  • Dr. Sears sagt, dass «Kuhmilchbasis Formeln sind seit fast einem Jahrhundert um. Wir haben nicht so viel Erfahrung mit Soja, so vorsichtig sein. «

Wenn Sie ein pingelig oder Koliken Baby haben, die viel spuckt oder hat andere Darmverstimmungen, ist Soja Formel wahrscheinlich nicht die Antwort. Für Formel gestillte Babys, die wirklich allergisch auf Milch sind, ein Protein-Hydrolysat Formeln wie Alimentum oder Nutramagen ist wahrscheinlich eine bessere Wahl als ein Soja-Formel.

Diese Formeln sind predigested, was bedeutet, die Proteine ​​in der Milch sind bereits abgebaut. Sie schmecken schrecklich und riechen wie Kuhmilch spucken, und sie sind unverschämt teuer.

Kuhmilch ist eine sehr allergisch Substanz. Das Protein in einer anderen Spezies und wurde nicht für den menschlichen Babys gemacht, so kann es eine allergische Reaktion in die Babys Darm verursachen, die als Streifen von Blut im Stuhl auftauchen kann. Bevor Sie zu einem Soja oder ein «hypoallergen Formel ‘wechseln, sehen Sie die Möglichkeit, Ihr Baby auf die fremde Proteine ​​in der Milch reagieren und Ihre Ernährung entsprechend zu modifizieren.

Denken Sie daran, dass Muttermilch für die menschliche Babys gemacht wird, und es gibt keine andere Nahrung, die leichter als Milch der Mutter zu verdauen ist. Wenn Sie zu Formel betrachten Schalten, erinnern alle lebenden Zellen und Immunfaktoren in der Muttermilch, die in irgendeiner Formel nicht vorhanden sind, ob auf Milchbasis oder auf pflanzlicher Basis.

Immer Ihren Arzt konsultieren, bevor sie eine Änderung in Ihrem Baby Ernährung zu machen, einschließlich der Formel wechseln.

RELATED POSTS